Link verschicken   Drucken
 

Männergesangverein übergibt Spende aus dem Weihnachtsbaumverkauf an die Förder- und Wohnstätte Kettig

Laudert, den 26.03.2018

Der Männergesangverein „Sangeslust“ 1904 e.V. Laudert hat den Erlös des Weihnachtsbaumverkaufs vom 10.12.2017 in Höhe von 500,00 €, sowie eine zusätzliche private Zuwendung in Höhe von 10,00 € an die Förder- und Wohnstätte in Kettig gespendet.

 

Hierbei handelt es sich um eine stationäre Modelleinrichtung zur Förderung mehrfach behinderter, blinder und sehbehinderter Menschen mit 98 Wohnplätzen, einer Tagesförderstätte und einer Werkstatt.

 

Initiiert wurde diese Spende durch den aktiven Sänger Franz Rudolf Jahn, dessen Tochter Petra seit Jahren dort betreut wird.

 

Am 02.03.2018 hat eine Abordnung des MGV die Einrichtung besucht. Nach einer Begrüßung durch den Heimleiter Herrn Johannes Herbig wurden wir in der Wohngruppe 8 herzlich empfangen.

 

Beim gemeinsamen Kaffee und Kuchen mit den Bewohnern und Betreuern verging die Zeit wie im Flug.

 

Mehr Informationen zur Förder- und Wohnstätte Kettig gibt es im Internet: http://www.fws-kettig.de/de/start

 

(Text: Andrea Lauderbach)