Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates

Laudert, den 20.06.2019

Arnold Grings übergab das Amt des Ortsbürgermeisters an Winfried Erbes, Markus Berlandi und Stefanie Grings zu Beigeordneten gewählt

 

Per Handschlag verpflichtete Ortsbürgermeister Arnold Grings zu Beginn der konstituierenden Sitzung die Ratsmitglieder und appellierte an sie, den neuen Ortsbürgermeister und somit auch die Gemeinde zu unterstützen.

 

Ortsbürgermeister Grings verabschiedete danach die aus dem Ortsgemeinderat ausgeschiedenen Ratsmitglieder Edgar Grings und Karl-Friedrich König (Matthias Schwintek hat sich aufgrund beruflicher Verpflichtungen entschuldigt) und händigte ihnen ein Dankesschreiben der Ortsgemeinde aus.

 

Sodann ernannte der aus dem Amt scheidende Ortsbürgermeister Arnold Grings den bei der Urwahl am 26.05.2019 neu gewählten Ortsbürgermeister Winfried Erbes zum Ortsbürgermeister für die Legislaturperiode 2019-2024, vereidigte ihn und führte ihn in sein Amt ein. Winfried Erbes bedankte sich bei seinem Vorgänger für dessen seit 1991 mit sehr großem Engagement ausgeübte Tätigkeit als Ortsbürgermeister und auch bei den Ratsmitgliedern für ihre Bereitschaft und wünschte sich ein gutes und faires Miteinander.

 

Nach der Beschlussfassung über die Hauptsatzung wurden unter dem Vorsitz des neuen Ortsbürgermeisters die Beigeordnetenwahlen vollzogen. Zum Ersten Ortsbeigeordneten wurde Markus Berlandi und zur Beigeordneten Stefanie Grings gewählt.

 

Abschließend wurde der Rechnungsprüfungsausschuss der Ortsgemeinde einstimmig gewählt. Diesem Gremium gehören Grazyna Pies (Stellvertreter: Werner Grings), Paul Schön (Stellvertreter: Christian Muders) und Klaus Peter Stoffel (Stellvertreter: Oliver Lobüscher) an.

 

Foto: Der neu gewählte Ortsgemeinderat