Link verschicken   Drucken
 

Goldene Hochzeit

Laudert, den 28.08.2017

In den letzten Tagen konnten Christine (Christel, 1940 geboren) und Franz Rudolf Jahn (1937 geboren) aus Laudert auf fünfzig gemeinsame Ehejahre zurückblicken und damit ihre Goldene Hochzeit feiern.

 

Am 18.08.1967 gaben sie sich standesamtlich das Ja-Wort. Ihre kirchliche Trauung erfolgte am 26.08.1967 in der St. Martinskirche in Oberwesel.

 

Franz Rudolf hat erstmals auf dem Aldegundismarkt ein Auge auf Christel aus Oberwesel geworfen. Regen führte dazu, dass sie sich an dem Markttag in ein Zelt begab und dort an den Tisch setzte, an dem auch ER saß. Richtig gefunkt hat es allerdings erst ein paar Tage später auf dem Oberweseler Weinmarkt, wo sie sich wieder getroffen haben. Schließlich wurde nach den ersten Blicken und dem Funken 1967 die Eheschließung und damit der Grundstein für die Goldene Hochzeit gelegt. Zu der Zeit war Christel noch im Bekleidungshaus Schneider in Oberwesel beschäftigt. Später widmete sie sich ganz der Familie und fand darüber hinaus in der Frauengemeinschaft Laudert Betätigung in ihrer Freizeit. Franz Rudolf übte den Beruf des Fliesenlegers aus. Ein großer Teil seiner Freizeit galt als Aktiver dem Gesang im Männergesangverein „Sangeslust“ 1904 e.V.  Laudert und, so lange es ging, dem Fußball in den Senioren- und Alte-Herren-Mannschaften des Sportvereins Laudert-Wiebelsheim. In den jüngeren Jahren war er als Mittelstürmer der Lauderter Senioren-Fußballmannschaft nicht nur hunsrückweit bekannt. Seine Tore u.a. auch gegen Eifel- und Westerwaldmannschaften sind bei den Mannschaftskameraden und zumindest auch bei den Lauderter Zuschauer/inne/n unvergessen. Unvergleichlich ist auch sein Humor, der nicht nur bei seinen Vorträgen an den Kappensitzungen des Gesangvereins zum Ausdruck gekommen ist; sein Humor kommt nahezu bei jedem Zusammentreffen mit ihm zum Vorschein.

 

Neben den Familienangehörigen nahmen viele Freunde und Bekannte am 28.08.2017 an dem feierlichen Dankamt zur Goldenen Hochzeit für Christel und Franz Rudolf Jahn in der St. Remigiuskirche in Laudert teil. Diesen Gottesdienst, der von Pfarrer Christoph Bretz feierlich geleitet wurde, hat der Männergesangverein Laudert gesanglich mitgestaltet.

 

In seinen Dankesworten fasste Franz Rudolf das fünfzigjährige Ehejubiläum mit Christel mit den Worten zusammen: „Wir haben es fünfzig Jahre gut durchgebracht. Ich würde es nochmal so lange machen.“

 

Die Grüße und Glückwünsche der Verbandsgemeinde und der Ortsgemeinde Laudert hatten Bürgermeister Thomas Bungert und Ortsbürgermeister Arnold Grings bereits am 18.08.2017 überbracht.

 

Arnold Grings