Link verschicken   Drucken
 

Mai-Hexen

Laudert, den 06.05.2018

Zu einem alten Brauch auch in unserem Dorf gehört seit einigen Jahren, dass in der Nacht zum 1. Mai ein Maibaum aufgestellt wird. Traditionell gilt bei uns die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai aber auch als die Nacht, in der „Hexen“ mehr oder weniger originelle Streiche spielen. Diese sollten jedoch nicht zu Beschädigungen führen. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte ist es immer schwieriger geworden, Streiche auszuhecken, bei denen kein Schaden entsteht.

 

In diesem Jahr ist erneut an einem Haus in der Straße „An den Birken“ im Bereich der Eindeckung eines Vordachs ein Schaden entstanden.

 

Im Hinblick darauf bitte ich die Verursacher, sich bei mir zu melden, um gemeinsam eine Schadensregulierung herbeizuführen.

 

Die betreffende Familie ist nicht mehr bereit, entsprechende Schäden hinzunehmen und denkt an eine Anzeige.

 

Arnold Grings