Link verschicken   Drucken
 

Abriss ehemaliges Gasthaus Philipps

Laudert, den 21.07.2019

Im Sommer 2016 hat die Gemeinde das ehemalige Gasthaus in der Mittelstraße und die dahinterliegende Wiese von den Kindern von Hedwig Phillips erworben. Leider war damals schon klar, das Gebäude zu erhalten ist unwirtschaftlich. Die Schäden, hauptsächlich in den Anbauten und im Saal, waren einfach zu groß. Viele Lauderter aller Generationen werden dies bedauern. Wie oft habe ich in den letzten Wochen erzählt bekommen, wie schön es doch in dem urigen Gasthaus war. Die einen schwärmten von der Fastnacht oder Musik im Saal, die andern von dem abendlichen Feierabendbier bei Hedwig und manch Jüngere, die von Hedwig ihr Eis bekommen haben. Daher fand ich es gut, dass das Haus vor kurzem noch einmal einen Fernsehauftritt hatte und somit vielen in Erinnerung bleibt.

So nun zu dem Grund dieses Berichtes: In dieser Woche beginnt die innere Entkernung des Hauses und in den Anbauten. Dies soll laut Abrissunternehmer, der Fa. Hennchen aus Bell-Krastel, ca. 2 Wochen dauern. Während der Zeit wird das Haus auch eingerüstet, um die Dacheindeckungen und die Wandverkleidungen abzureißen. Anschließend in ca. 3 Wochen wird schweres Gerät anrücken, um das Gebäude abzubrechen. In der Zeit wird, nach dem jetzigen Stand, die Mittelstraße in dem Bereich für den Verkehr gesperrt. Nach dem Abriss wird die entstehende Baugrube in den darauffolgenden Wochen mit Erdreich wieder aufgefüllt, und mit Wiese eingesät.

Ich bitte jetzt schon alle unmittelbare Nachbarn um Verständnis für eventuelle Behinderungen und Verschmutzungen.

Wenn größere Probleme auftreten sollten, hat mir der Bauleiter Herr Sören Klinger versichert, sich derer sofort anzunehmen.

Winfried Erbes, Ortsbürgermeister

 

Foto: Noch steht das ehemalige Gasthaus Philipps