Drucken
 

Ehrenamtliches Rentner- oder Freiwilligenteam

Laudert, den 02.03.2020

Hiermit möchte ich den Versuch starten, wieder ein ehrenamtliches Team von Rentnern und Freiwilligen ins Leben zu rufen. Geplant ist vorerst, sich einmal im Monat zu treffen, um kleinere Pflege-, Streich- oder Säuberungsarbeiten durchzuführen.

Ich bekomme immer wieder zu hören: „Laudert hat doch Geld, warum soll ich freiwillig und für ein Dankeschön etwas machen?“ Diese Frage beantworte ich gerne mit dem Satz: „Eine funktionierende Dorfgemeinschaft kann man aber für Geld nicht kaufen!“ Bei dem ehrenamtlichen Team soll es nicht um die Bezahlung gehen, sondern darum, in einer Gemeinschaft etwas zu tun, was dem ganzen Dorf weiterhilft und Laudert ein kleines Stück schöner, sauberer oder besser aussehen lässt. Leider ist mittlerweile der Tätigkeitsbereich von den Gemeindearbeitern so groß geworden, dass es kaum noch machbar ist, alle Bereiche so zu pflegen, wie es viele Menschen im Ort vorrausetzen. Dabei könnte nun das ehrenamtliche Team, an einem Nachmittag im Monat von März bis Oktober, unterstützen. Der Start soll in der letzten Märzwoche sein. Den Tag würde ich noch bekannt geben. Es gibt ja eventuell Tage, die durch andere Aktivitäten belegt sind. Hier bin ich für Tipps und Hinweise dankbar. Für das leibliche Wohl nach getaner Arbeit würde die Gemeinde sorgen. Für Fragen und konstruktive Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung.

Alle, die sich jetzt angesprochen fühlen, sei es Frau oder Mann und für unser lebenswertes Dorf ein paar Stunden im Monat investieren möchten, sind sehr herzlich eingeladen! Vielen Dank vorab!

Winfried Erbes, Ortsbürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ehrenamtliches Rentner- oder Freiwilligenteam