Link verschicken   Drucken
 

Bei den Ferien am Ort die Heimat entdeckt

Laudert, den 08.07.2018

Nach der Begrüßung am Lauderter Sportplatz startete die Fahrrad-Karawane des SV Laudert-Wiebelsheim e.V. am Mittwochvormittag in Richtung Steinbach. Auf Feld- und Waldwegen ging es sicher über Riegenroth zum Opens external link in new windowBiolandhof Sehnenmühle , der zur Ortsgemeinde Steinbach gehört.

 

Gerade pünktlich vor dem einsetzenden Regenschauer kamen wir dort an und wurden von Anne Göttel herzlich begrüßt. In Gruppen starteten wir dann auch zur „Bauernhof-Olympiade“, bei der es darum ging, die Tiere, Arbeitsgeräte und die landwirtschaftlichen Produkte zu erkunden. Dabei konnten auch die erwachsenen Betreuer noch einiges dazu lernen.

 

Gestärkt mit leckeren Bratwürsten, Apfelsaft und Wasser, radelten wir nach einem großen Applaus für die tolle Führung und Bewirtung durch unsere Gastgeber weiter zum naturnahen Spielplatz in Kisselbach. Dabei galt es zur Vermeidung der verkehrsreichen Landstraße einen steilen Anstieg zu bewältigen, doch auch dies wurde gemeinschaftlich gemeistert.

 

Am erfrischenden Wasser des Simmerbachs stießen dann auch die jüngeren Kinder hinzu. Nach einem kurzweiligen Nachmittag bei Selbstgebackenem mussten wir uns angesichts näher rückender Gewitterwolken dann sputen, um trocken in Laudert anzukommen.

 

Am Donnerstagmorgen ging es zeitig zum Opens external link in new windowNatur-Erlebnispark WaldAbenteuer in Kastellaun. Während insbesondere die jüngsten Kinder auf dem Barfußpfad unterwegs waren, wagten sich die anderen nach eingehender Sicherheitsbelehrung und unterstützt von unserem Betreuerteam in luftige Höhen. Konzentriert und mit viel Spaß wurden die verschiedenen Level bewältigt.

 

Bevor es per pedes zur Kastellauner Burg ging, wurden beim gemeinsamen Picknick die Energiespeicher noch einmal aufgeladen. Während die eine Gruppe eine interessante Burgführung genoss, konnte sich die andere im „Haus der regionalen Geschichte“, das sich in der Unterburg befindet, umsehen. Insbesondere die dort verfügbaren Kostüme sorgten für Kurzweil.

 

Der heimische Sportplatz stellte dann am Freitag das Aktionsfeld dar. Verschiedene Bastelaktionen und eine Dorfrallye wurden angeboten. Bei sommerlichen Temperaturen sorgte die von der Freiwilligen Feuerwehr Laudert erstellte Wasserfontäne für eine willkommene Abkühlung.

 

Dass es auch im nahe gelegenen Opens external link in new windowLandhof Pies einiges zu entdecken gibt, konnten die Kids bei der Führung durch Patrick und Grazyna Pies erfahren.

 

Neben der obligatorischen Hüpfburg sorgten das Grillen, Stockbrot und Marshmallows für viel Spaß. Nach dem Zelten sorgte das fleißige SV-Team für ein schmackhaftes und vielfältiges Frühstück, das nach einer kurzen Nacht das Aufräumen erleichterte.

 

Der Vorstand des SV Laudert-Wiebelsheim e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Ortsgemeinde Laudert, der Sportjugend Rheinland-Pfalz und der Volksbank Rheinböllen für die Unterstützung!

 

Ein großes Dankeschön geht an unsere Betreuerinnen und Betreuer, sowie alle, die zum Gelingen der Ferien am Ort beigetragen haben!     

 

(Jörg Grings, 1. Vorsitzender)