Drucken
 

Sperrung des Spielplatzes

18.03.2020

Durch die Vorgaben der Bundes- und Landesregierung, mussten wir den Spielplatz, Bolzplatz und Rutschenturm schließen. Dies ist gerade in der Schul- und Kindergartenfreien Zeit natürlich für die Kinder schwer zu verstehen. Doch nach dem folgenden Text bleibt den Gemeindeverwaltungen keine andere Wahl:

Für den Publikumsverkehr zu schließen sind nach der Vereinbarung von Bund und Ländern Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen. Darüber hinaus sollen Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen, Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks sowie Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen) den Betrieb einstellen. Auch Sporteinrichtungen, Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder, Spielplätze und sonstige Einzelhandel-Verkaufsstellen sind betroffen. 

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/leitlinien-bund-laender-1731000

Ich möchte alle Eltern bitten, ihren Kindern die Lage zu erklären und auf die Einhaltung zu achten. Sie schützen dadurch sich und andere. Vielen Dank dafür!

Winfried Erbes, Ortsbürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Sperrung des Spielplatzes