Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBaum im Winter_Rainer Grings | zur StartseiteMorgen | zur StartseiteRapunzelturm_29.05.2020 | zur StartseiteXXL Bank im Schnee_Rainer Grings | zur StartseiteKirche | zur StartseiteSonnenaufgang über Laudert_Rainer Grings | zur StartseiteGuten Morgen Heimat | zur StartseiteEin Sonnenaufgang im November 2020 | zur StartseiteWinterlandschaft Laudert_Rainer Grings | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Ferien am Ort sorgen wieder für viel Bewegung

Laudert, den 14. 09. 2023

Das diesjährige Motto der Sportjugend „Bewegung erleben - ab ins Blaue“ wurde von uns als Thema „Wasser“ an allen Tagen in unser Programm eingebunden. Auch das Wetter hat uns immer wieder mal mit Wasser von oben beglückt.

 

Am Mittwochmittag startete unsere Wanderung in Reifenthal bei optimalem Wanderwetter. Wir wanderten den Baybach entlang bis zur „Rutsch“, wobei es viel zu sehen und erleben gab, denn der Bach hatte ordentlich Wasser. Nach einer Rast mit Getränken und Kuchen, gingen wir bei aufkommendem Regen zurück zum Wanderparkplatz.

 

Zum weltgrößten Katwassergeysir in Andernach startete unser Tagesausflug mit dem Bus am Donnerstagmorgen. Alle Teilnehmer erhielten ein T-Shirt der Aktion, damit man uns als Gruppe gut erkennen konnte. Zunächst erkundeten wir die interaktive Mitmach-Ausstellung im Erlebniszentrum in Andernach, welche mit einer Fahrstuhlfahrt ins „Innere der Erde“ begann. Auf dem Weg an die Erdoberfläche konnten wir aktiv die zahlreichen Exponate nutzen und bestaunen. Per Schiff ging es dann rheinabwärts zum Geysir auf der Halbinsel Namedyer Werth. Dort kündigte dann ein Zischen und Gurgeln den Ausbruch des Geysirs mit seiner über 60 Meter hohen Wasserfontäne an. Anschließend fuhren wir mit dem Schiff zurück und stiegen wieder in den Bus, der uns nach Bendorf zum Kletterpark brachte. Hier konnten wir auf über 10 Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen unser Können unter Beweis stellen. Einige Teilnehmer wuchsen über sich hinaus und nahmen ihren ganzen Mut zusammen, um anschließend stolz den jeweiligen Parcours zu beenden.

 

Am Freitag erlebten die Kids ab 11 Uhr auf dem Sportplatz einen erlebnisreichen Tag mit kreativen „Wasser“-Bastelangeboten und Wasserspielen, bei denen Schnelligkeit, aber auch Geschick und Konzentration gefragt waren. Zum Abend meinte es das Wetter gut mit uns und bei strahlendem Sonnenschein konnte auf der Hüpfburg getobt werden. Nach gemeinsamem Grillen, Stockbrot vom Feuer und einem Flutlichtturnier kamen (fast) alle in ihren Zelten zur Ruhe.

 

Am Samstagmorgen frühstückten wir bei blauem Sommerhimmel und verabschiedeten uns nach gemeinsamem Aufräumen bis zum nächsten Mal.

 

Ein besonderer Dank gilt den Betreuern und Helfern, die zum guten Gelingen der Aktion maßgeblich beigetragen haben!

 

Der Vorstand des SV Laudert-Wiebelsheim e.V. bedankt sich außerdem ganz herzlich bei der Sportjugend Rheinland und der Volksbank Rheinböllen für die Unterstützung!

 

Text: Melanie Piroth

 

 

Bild zur Meldung: FaO 2023

Veranstaltungen