Link verschicken   Drucken
 

Verleihung der Freiherr-vom-Stein-Plakette an Arnold Grings

Laudert, den 04.11.2019

Seit 1954 wird in Rheinland-Pfalz die Freiherr-vom-Stein-Plakette an Bürgerinnen und Bürger als Anerkennung ihres kommunalpolitischen Engagements verliehen. Seit 2001 wird sie alle drei Jahre durch den Innenminister von Rheinland-Pfalz verliehen. Diese Auszeichnung ist benannt nach Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein (* 1757 in Nassau). Er war ein preußischer Beamter, Staatsmann und Reformer, der historisch betrachtet den Grundstock für die Idee der kommunalen Selbstverwaltung gelegt hat.

Arnold Grings erhielt die Plakette am 28.10.19 in einer Feierstunde in Lahnstein aus der Hand des Innenministers Roger Lewentz, für seine 40jährige ehrenamtliche Tätigkeit. Davon 12 Jahre im Gemeinderat und als 1. Beigeordneter, sowie 28 Jahre als Ortsbürgermeister und in Ausschüssen der Verbandsgemeinde.

Vorher hat er auch viele Jahre im Sportverein ehrenamtlich gewirkt. „Kommunale Selbstverwaltung lebt von verantwortungsvollen Bürgerinnen und Bürgern und ihrem Engagement für die eigenen Angelegenheiten einzutreten und Verantwortung zu übernehmen. Hinter jedem Engagement steckt ein Mensch. Mit der heutigen Auszeichnung wollen wir diese Menschen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und deren Einsatz höchsten Respekt zollen“, sagte Lewentz.

Der Gemeinderat und ich gratulieren Arnold Grings achtungsvoll für diese hohe Auszeichnung und wir bedanken uns nochmal für die erbrachten Dienste in seiner Heimatgemeinde Laudert.

Die Plakette erhalten in der Regel alle 3 Jahre, drei-vier Personen aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis. Die Anzahl verteilt sich jeweils nach der Einwohnerzahl eines Landkreises oder einer kreisfreien Stadt. In diesem Jahr reihten sich neben Arnold Grings, Hermann Neumann (langjähriger Bürgermeister der Großgemeinde Dommershausen und 1. Beigeordneter der VG Kastellaun), sowie Dr. Hans Dunger (eh. Stadtbürgermeister von Kirchberg) in die Riege der Freiherr-vom-Stein-Plaketten-Besitzer.

 

Winfried Erbes, Ortsbürgermeister

 

Foto: Quelle: https://archiv.thomas-frey.de/index.php?_&-pg=214897&-tk=d70c5f75d63fe4562d01fb07dafff07a